Donnerstag, 3. März 2011

NETZAKTIV




Stills aus einem „Film” (von Benjamin) über das haptische Erlebnis, in einem Revolver-Heft zu blättern. Die „handgreifliche” Konzentration der Printausgabe war einer der Hauptgründe, warum wir so lange gezögert haben, im Netz aktiver zu werden. Aber weil wir selbst mehr und mehr elektronisch unterwegs sind und das Netz womöglich auch den Austausch mit und zwischen unseren Lesern intensiviert, wollen wir nach und nach unsere Archive online zugänglich machen und erschienene Texte und Interviews mit aktuellen Ereignissen verknüpfen. 

(Seit der Gründung 1998 haben wir so manchen Fund gemacht, und längst nicht alles, was wir interessant fanden, ist auch veröffentlicht worden. Überraschungen sind also durchaus zu erwarten – auch wenn wir, als Nebenbei-Arbeiter, keine schnelle Lieferung versprechen können.)

(gepostet von Christoph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen