Dienstag, 10. Mai 2011

POLISSE



Gestus der Unmittelbarkeit: POLISSE von Maïwenn Le Besco folgt der „realistischen” Traditionslinie im französischen Polizeifilm, von POLICE (Maurice Pialat, 1985) über L.627 (Bertrand Travenier, 1992) bis, sagen wir, LE PETIT LIEUTENANT (Xavier Beauvois, 2005). Im Wettbewerb der Filmfestspiele Cannes.


(Eingestellt von Christoph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen