Donnerstag, 18. August 2011

DAMALS, 'HUSBANDS'.


In den USA gibt es immer mehr von diesen kurzen Filmen über Filme, auf NYTimes, New Yorker oder PressPlay. Als Analysen greifen sie eher kurz (was kann man sehen in drei Minuten über SÁTÁNTANGÓ?), aber als Erinnerung sind sie wirksam. „Schau”, sagen Sie, „diesen Film musst du (wieder-) sehen.” Auch die deutsche Filmgeschichte könnte solche Souvenirs gut gebrauchen. Wer fühlt sich berufen?


(Eingestellt von Christoph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen