Samstag, 13. August 2011

'UNTEN MITTE KINN' IM TV


Hinweis auf Aktivitäten der Mitglieder:
Nicolas Wackerbarth

Im Herbst bringt Peripher UNTEN MITTE KINN ins Kino. Wer nicht darauf warten und lange aufbleiben möchte, kann sich meinen Film auch in der Nacht von Montag auf Dienstag im Fernsehen (ZDF / Mo 15.8 / 24 Uhr) anschauen.




Eine erste Besprechung ist hier zu finden: sueddeutsche.de

UNTEN MITTE KINN Regie und Buch Nicolas Wackerbarth Kamera Bernhard Keller Ton Bernd von Bassewitz Dramaturgie Irene Rudolf Szenenbild und Kostüm Kathrin Krumbein Montage Janina Herhoffer Casting Ulrike Müller Tongestaltung und Mischung Adrian Baumeister Produktion Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber Redaktion Burkhard Althoff, Das kleine Fernsehspiel Eine Schramm Film Koerner & Weber Produktion im Auftrag des ZDF Das kleine Fernsehspiel

Eine Wiederholung im Web folgt am Sonntag.
(ZDFkultur / So 21.8 / 20.15 Uhr)

(Eingestellt von Nicolas)

Kommentare:

  1. Habe ihn eben in der ZDF-Mediathek gesehen!
    Ein einzigartiger und packender Film.
    War mal in einer sich sehr erst nehmenden Jugendgruppe eines Stadttheaters, und so kamen bei mir einige Erinnerungen hoch. Der exaltierte Gruppenterror ist schon sehr gut getroffen.
    Das die Partys immer auf den Probebuehnen stattfinden muessen stimmt auch. Warum eigentlich?

    Die Darsteller als "authentisch" zu bezeichnen ist das falsche wort, ich kann mich gerade nicht erinnern wann ich zuletzt einen schauspielerisch überzeugenderenen Film gesehen habe...

    Bravo !

    AntwortenLöschen
  2. Glückwunsch. Hat mich an die Zeit erinnert, in der ich Theateratmosphäre in diesem Stadium schnuppern durfte. Das Labyrinth der Gänge, das unterirdische Flair sind trefflich ausgenutzt.

    AntwortenLöschen