Montag, 14. November 2011

THIS IS ORSON WELLES

Dass Orson Welles über das Medium Radio zum Star, zur Sensation geworden war, habe ich oft gelesen - aber obwohl ich ein großer Verehrer seiner Filme bin, hatte ich mir nie die Mühe gemacht, nach seinen Radioarbeiten zu suchen. Gerade bin ich zufällig auf diese technisch ziemlich bescheidene Aufnahme von HEART OF DARKNESS gestossen, die, einerseits, in ihrem kratzigen Sound wohl einen realistischen Eindruck vermittelt vom Radioerlebnis dieser Tage und andererseits eine Ahnung davon gibt, wie Welles' Film HEART OF DARKNESS, der lange als sein Hollywood-Einstand geplant war (mehr dazu hier und hier), aber dann doch nie zustande kam, hätte klingen können. Das Drehbuch (zur Zeit offline, aber womöglich bald wieder hier) übrigens ist kühn und verheissungsvoll; das Projekt darf zu den großen Traumruinen des Kinos gezählt werden.


HEART OF DARKNESS, der Drehbuchanfang.


Mehr Welles-Radio auf mercurytheatre.info


(Eingestellt von Christoph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen