Mittwoch, 4. Januar 2012

PUTTY HILL + MATT PORTERFIELD

Zur Erinnerung: 


Am Donnerstag abend (5.01.2012, 21 h) gibt es im Rahmen von UNKNOWN PLEASURES #4 noch einmal die Gelegenheit, PUTTY HILL auf großer Leinwand zu sehen. Regisseur Matt Porterfield ist anwesend und wird sich nach der Vorführung den Fragen des Publikums stellen.


Im Kino Babylon, Berlin Mitte.




(Eingestellt von Hannes)

Kommentare:

  1. Als Blu-ray und dann noch in diesem Kino - nein danke!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anonym, PUTTY HILL wurde auf einer HD-Kamera gedreht, eine Blu-ray-Vorführung ist also völlig angemessen. Die andere Möglichkeit wäre ein DCP gewesen, wobei das Ausgangsmaterial auflösungsseitig näher an Blu-ray liegt. Da die Vorführung - heute - nicht im großen Saal des Babylon, sondern im kleineren 80-Plätze-Kino stattfindet, ist die Diskussion Blu-ray oder DCP aber ohnehin akademisch.

    Am Ende des Tages ist „Kino” eine soziale Entscheidung: einen Film mit anderen sehen, darum geht es.

    Grüße,

    C

    AntwortenLöschen