Sonntag, 22. Januar 2012

U UND E



Nina Menkes hat mir diesen Ausschnitt geschickt (45 Sekunden aus CUT von Amir Naderi), auf meine Frage, ob Sie nicht auch ein persönliches Manifest über Ihre fimische Arbeit für die nächste Revolver Ausgabe schreiben wolle. Offensichtlich spielt der in Deutschland viel bemühte (Schein-) Gegensatz zwischen unterhaltender und ernst zunehmender Kunst im asiatischen Raum kein Gehör. 


(Eingestellt von Nicolas)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen