Freitag, 25. Mai 2012

NÄCHSTE WOCHE: '13 MONDE'



HANDS ON FASSBINDER
Nächsten Donnerstag, 31.05.2012, 20.30 h, im Zeughauskino
zu Fassbinders Geburtstag am 31. Mai 1945 


IN EINEM JAHR MIT 13 MONDEN (BRD 1978) R/B/S: Rainer Werner Fassbinder, D: Volker Spengler, Ingrid Caven, Gottfried John, Elisabeth Trissenaar, Eva Mattes, Günther Kaufmann, Lilo Pempeit, Gerhard Zwerenz, 124' 35mm 


Fassbinders persönlichster Film, in dem er, laut Abspann, Drehbuch, Regie, Ausstattung, Kamera und Schnitt verantwortete. Eine herzzerreißende Liebesgeschichte in Frankfurt am Main. Denn: „Jedes 7. Jahr ist ein Jahr des Mondes, in dem besonders viele Menschen an Depressionen leiden. Wenn aber ein Mondjahr gleichzeitig noch ein Jahr mit 13 Neumonden ist, wie 1978, kommt es zu persönlichen Tragödien.” 


 „Radikal ist IN EINEM JAHR MIT 13 MONDEN durch die ästhetische Konsequenz, mit der Fassbinder die Monströsität, die Zwittrigkeit seiner Hauptfigur auf das ganze Klima des Films, auf die dichte, irisierende, schillernde Kombinatorik aller seiner Teile ausdehnt, sie davon erfassen lässt. In der Multivalenz, einem Hermetismus assoziativer Fülle, liegt die Modernität, die poetische Kraft dieses Werkes – von der riskanten, faszinierenden schauspielerischen Gratwanderung Spenglers als Elvira einmal ganz abgesehen." 


(Wolfram Schütte)


Eintrittspreis: 5,- EUR 
Reservierungen: info@handsonfassbinder.de oder 
Zeughauskino im Deutschen Historischen Museum 
Eingang Spreeseite 
Unter den Linden 2 
10117 Berlin-Mitte 
Kinokasse: 030 2030 4770 


 www.handsonfassbinder.de


(Eingestellt von Christoph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen