Sonntag, 27. Mai 2012

RAMSAY AUF 'THESPACE'









Gedankenreise eines Sträflings: Sequenz aus KILL THE DAY von Lynne Ramsay (GB 1996).


Auf dem schon erwähnten temporären Kulturfenster THESPACE gibt es einige Neuzugänge unter der Rubrik „Beginners” – neben Kurzfilmen von Ken Russell und Ridley Scott finden sich inzwischen auch frühe Arbeiten von Stephen Frears, Gurinda Chadha, Fyzal Boulifa und Lynne Ramsay. Von Ramsay (RATCATCHER, WE NEED TO TALK ABOUT KEVIN) ist KILL THE DAY zu sehen, ein impressionistisches, fragmentiertes Portrait eines Strafgefangenen, eindrucksvoll gespielt von ihrem Bruder, James Ramsay. Lohnt den Besuch.


(Eingestellt von Christoph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen