Montag, 10. September 2012

ULRICH GREGOR 80


Ulrich Gregor – Filmkritiker, Filmhistoriker, Festivalleiter, Gründer der Freunde der Deutschen Kinemathek und des Kinos Arsenal usw. – wird 80 und das wird (unter anderem) mit einem selten zu sehenden Film begangen, natürlich im Arsenal.  

Di, 18.9., 20h, mit anschließendem Umtrunk 
VALEHTELIJA Der Lügner Mika und Aki Kaurismäki Finnland / BRD 1981 OmE 53‘ Der Film ist eine eigenwillige Hommage an den Gangsterfilm, Jean-Pierre Léaud und die Nouvelle Vague. Mit Aki als unheilbarem Lügner Ville Alfa in der Hauptrolle läutete er eine neue Zeit im finnischen Kino ein.  

Hier ein wunderschönes Interview vom letzten Jahr, gemeinsam mit seiner Frau und Mitstreiterin Erika Gregor. Darin gibt es diesen schönen Merksatz für Festivalbesucher: „Wenn man isst, schläft man ein.”

Wir gratulieren schon mal sehr herzlich!  

(Eingestellt von Christoph)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen