Freitag, 8. Februar 2013

REVOLVER BERLINALE PARTY II


Fotografie vom Festsaal Kreuzberg am 14. Februar 2012 um 4.14 Uhr MEZ. (Die Leute sind alle drinnen und tanzen)

Die Party wird 2013 nun doch wieder farbig, auch wenn wir damit nicht im Trend liegen, wie heute im Tagesspiegel nachzulesen ist:

"Aus 276 Einreichungen hat Linda Söffker, die Leiterin der Berlinale-Reihe Perspektive Deutsches Kino, in diesem Jahr sechs lange Spielfilme, drei Dokumentationen und zwei mittellange Werke ausgewählt. Die meisten davon zeigen einen Trend zur Vereinzelung. Der Gegenwarts-Mensch im Blick der Jungfilmer: entfremdet bis erschüttert. Beziehungen und Familie geben längst keinen verlässlichen Halt mehr, und wo die Liebe einschlägt, bricht erst recht der Boden weg."

(eingestellt von Franz und Peer, Bild von Jules de Balincourt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen