Montag, 30. Dezember 2013

UNKNOWN PLEASURES #6

Hinweise auf die Aktivitäten der Mitglieder:


Accelerated Under-Development: In the Idiom of Santiago Álvarez (R: Travis Wilkerson)

Am Mittwoch beginnt die sechste Ausgabe von UNKNOWN PLEASURES. Im Vergleich zu den vergangenen Jahren ist das diesjährige Programm kompakter und thematisch strenger gegliedert. Den Kern bildet dabei eine Reihe von Arbeiten, die historische Ereignisse in die filmische Gegenwart übersetzen. Dies trifft beispielsweise auf den Eröffnungsfilm THE IMMIGRANT von James Gray zu, auf Matt Wolfs TEENAGE über die Frühgeschichte und Erfindung der Teenager oder auf Travis Wilkersons politische Aufarbeitung verschiedener Momente der amerikanischen Geschichte. Nicht nur im Studiokino, sondern auch im unabhängigen Filmschaffen ist die Auseinandersetzung mit der (eigenen) Geschichte somit von großer Bedeutung und stets präsent. Die Herangehensweisen unterscheiden sich jedoch zum Teil beachtlich und so werden bei UP#6 Filme in den Mittelpunkt gerückt, die Fragen zur Wahrhaftigkeit von Bildern, zum Materialcharkater, zu narrativen Konventionen und vielleicht sogar zu der Zukunft des Kinos stellen.

Das komplette Programm findet sich hier
.

(Eingestellt von Hannes)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen